13. Dezember - Adventsgedanken

auf dieser Seite

Gedanken
Zitate
Gedicht

Geschenk-Tipps
Gute Links



Ähnliche Themen

Adventskalender mit Gedanken und Gedichten



Weihnachts-Gedichte

Klassische
Moderne
Kurze
Lustige



Sprüche

Sprüche
Hoffnung
Leben
Liebe
zum Nachdenken
Weisheiten


Besinnliche Texte, schöne Gedichte und Sprüche für jeden Tag. Beim heutigen Adventsgedanken geht es um Lichtblicke.

Bild-Spruch zum 13. Dezember

Lichter

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke=offline (Karten, Mails, Basteln) gratis verwendet werden. > Nutzung Bilder

Bild-Text:

Worte können eine Lampe sein, dessen Licht
Mut und Kraft ausstrahlt.

(© Monika Minder)

Gedanken zum 13. Dezember

Lichtblicke

Kleine Lichtblicke im ganz normalen Alltag entdecken, sie wieder wahrnehmen und schätzen lernen. Das ist gerade inmitten der Lichterketten und der ständigen Berieselung in der Advents- und Weihnachtszeit besonders wichtig.

Schon das Jahr durch sind wir in einem zunehmenden Tätigkeitstaumel gefangen, sind vermehrt Informations- und Lärmbelastungen sowie anderen Imissionen ausgesetzt.

Vieles ist schleichend gekommen, kaum merklich, so ein bisschen zur Hintertüre herein. Wir sind einfach stillschweigend mitgeflossen oder haben uns damit arrangiert. Es geht uns ja gut, wir haben alles.

Hmmm...

Ist das Lichtblick genug, dass wir alles haben?

Wir haben Häuser und Strassen gebaut, und das nicht nur so viele und so sinnvoll wie wir es brauchten, Wirtschaft und Technik rasen über unsere Seelen hinweg, in verletzende Höhen, Krieg und Umwelt sind zu Marketinginstrumenten geworden, Stille und tiefe Gespräche immer seltener.

Und wir sind erstaunt darüber, dass wir ständig müde sind, gereizt, Unlust verspüren..., dass Aggressionen in der Gesellschaft zunehmen, dass uns der Überfluss zum Überdruss wird, der sich in der Oberflächlichkeit verlangweilt... .

Wir haben eine Welt gezüchtet in der das Wichtigste unterzugehen droht. All die kleinen alltäglichen Lichtblicke, die nicht mehr geschehen können, weil jeder alleine vor oder auf einem Gerät hockt.

Sogar der Bauer fährt heute mit seinem grossen lauten Gerät einsam über seine Felder. Früher wurden Kartoffeln, Gemüse etc. von Hand ausgemacht, die älteren Leute erzählten Geschichten, es wurde gelacht und geweint, gemeinsam erlebt, gearbeitet, geteilt...

Und damit wertvolle Erinnerungen für ein ganzes Leben geschaffen.

Die Einmaligkeit jedes neuen Tages wird uns geschenkt? Mit jedem neuen Morgen wird die Welt neu geboren. Jeder Tag bietet uns neue Möglichkeiten zum Handeln oder Anpacken, zum Begreifen oder neue Sichtweisen entwickeln.

Jeder Tag ein Licht, das von Urvertrauen und Liebe erzählt.

Es liegt an uns, diesem Licht eine Lichtung zu schaffen, damit es leuchten und Lichtblick werden kann.

(© Text von Monika Minder)

Zitate

Licht werden

In jedem Menschenleben, und sei es noch so bescheiden, kommt die Stunde, wo er einem anderen zum Licht werden kann.

(Friedrich Rittelmeyer 1872-1938), deutscher evangelischer Theologe)

Verbindung

Wie kommt es zu einer wirklichen Verbindung zwischen Menschen? Wenn das gleiche Wissen eine Tür zwischen ihnen öffnet. Suche in jenen, mit denen du zusammen bist, stets nach deinem innersten Wesen. Wie Rosenöl aus Rosen trinkt. Selbst auf dem Grab eines Heiligen legt ein Heiliger Gesicht und Hände nieder und nimmt Licht auf.

(Dschalal ad-Din Muhammad Rumi 1207-1273, persischer Mystiker)

Im Lichte der Lichter

Im Lichte der Lichter der Menschen leuchten kleine Taten auf, verstreut im Sand der Zeit funkeln sie juwelengleich vor Gottes Angesicht.

(Robert Seymour Bridges 1844-1930, englischer Dichter, Arzt und Kritiker)






Schönes Gedicht

Ein Licht strahlt auf

Ein Licht strahlt auf
ganz unerwartet
druchbricht unsere Dunkelheit
verwandelt unsere Resignation
erzählt von der Kraft der Hoffenden.

Ein Licht strahlt auf
erhellt unsere Sinnsuche
bewohnt unser Innerstes
berührt uns zur Zärtlichkeit
erzählt von der Kraft der Liebenden.

Ein Licht strahlt auf
erfüllt uns mit tiefer Freude
bewegt uns zum Mitgefühl
bestärkt uns zum Urvertrauen
erzählt von der Kraft der Glaubenden.

(© Pierre Stutz 1953, schweizer Theologe, Autor)

Inspiriert von Jesaja 9, 1-2.

Hier veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Pierre Stutz.

> Sprüche und Gedanken zum 14. Dezember

< zurück zum Adventskalender





Luciafest 13. Dezember
Ursprung und Entwicklung, heutige Form, Wissenswertes.

Adventskalender basteln
Einfache Ideen für das Basteln mit Kindern. Für Weihnachten, Advent und alle anderen Jahreszeiten.

Zitate Licht
Eine Auswahl Zitate zu den Themen Licht, Lampe, Leuchten, Helligkeit, Strahl, Sonne.

Geschenk- + Bücher-Tipps

Advents- und Weihnachtsrituale -
Warten auf das Licht des neuen Morgens







Tischkalender mit schönen Bildern und Sprüchen

Mehr schöne Texte für die Advents- und Weihnachtszeit

Adventsgedichte kurze Weihnachtsgedichte
Weihnachtssprüche Weihnachtswünsche
Weihnachtsgrüsse geschäftlich Weihnachtzitate
Weihnachtsgeschichten Nikolausgedichte Liebe
Silvestergedichte Silvestersprüche Sprüche
Neujahrsgedichte Neujahrssprüche Leben
Neujahrswünsche Wintergedichte
Adventskalender online
Lustige Weihnachtsgedichte
Sprüche Hoffnung
zum Nachdenken

nach oben