18. Dezember - Adventsgedanken

auf dieser Seite

Gedanken
Gedichte

Geschenk-Tipps
Gute Links



Ähnliche Themen

Adventskalender mit Gedanken und Gedichten

Kleine Weihnachts+Neujahrs-Gedichte von Monika Minder



Weihnachts-Gedichte

Klassische
Moderne
Kurze
Lustige



Sprüche

Sprüche
Hoffnung
Leben
Liebe
Zeit
zum Nachdenken
Weisheiten


Besinnliche Texte, schöne Gedichte und kurze Sprüche. Advents- und Weihnachtsgedanken auf dem Online-Adventskalender, für jeden Tag.

Bild-Spruch zum 18. Dezember

Winterimpression

© Bild Monika Minder, kann für private Zwecke=offline (Karten, Mailings...) kostenlos verwendet werden. > Nutzung Bilder

Bild-Text:

Wie die Biene Duft und Farbe an der Blume selbst nicht leise schädigt, nur vom Honig nippend, wandle in der Welt der Weise.

(Gautama Buddha)

Gedanken zum 18. Dezember

Wach werden

Vielleicht muss manchmal ein Orkan brausen, damit wir wach werden oder ein schlimmes Ereignis uns treffen, damit wir in unserer Bequemlichkeit gestört werden und neue Wege in Angriff nehmen.

Manchmal reicht ein Fieber, ein Schüttelfrost, der uns versucht wachzurütteln und der ein Appell sein soll, endlich das zu tun, was schon lange nötig gewesen wäre.

Die Adventszeit bietet Möglichkeiten endlich anzufangen mit dem Nachdenken über all das ungelebte Leben in uns, über erstickte Absichten und Vorsätze.

Die Wahrheiten liegen und lauern in uns, klopfen immer mal wieder ans Fenster und warten nur darauf, endlich gehört und hereingelassen zu werden.

Lassen wir uns wachrütteln und streifen all die Verbote und Gebote, die Normen und all das Eingetrichterte aus Kindertagen endlich ab, und schauen wir dem Unterdrückten mutig in die Augen, nehmen es auf und lassen es leben.

(© Text von Monika Minder)

Pflichten

Ich stelle meine eigenen hohen Ansprüche an mich und habe einen Pflichtenkreis, in dem ich manches verweigere, was sonst Pflicht genannt wird. Wenn ich diesen erfülle, brauche ich die gewöhnlichen Normen nicht.

(Ralph Waldo Emerson 1803-1882, US-amerikanischer Geistlicher, Lehrer, Philosoph und Essayist)

Fesseln

Fesseln haben wir uns meist selbst angelegt, und wenn nicht, müssen sie eine Bedeutung haben, die richtungsweisend sein können.

(© Beat Jan)





Wirken

In der Natur der Dinge gibt es nichts Zufälliges; sondern alles ist aus der Notwendigkeit der göttlichen Natur heraus bestimmt, auf eine gewisse Weise zu existieren und zu wirken.

(Baruch de Spinoza 1632-1677, holländischer Philosoph)

> Weihnachtssprüche

Schöne besinnliche Gedichte

Der Frost haucht

Der Frost haucht zarte Sternenspitzen
Geheimnisvoll ans Fensterglas.
Kunstwerke zieren bis an seine Ritzen
Aus Eisblumen das Scheibenglas.

Plötzlich scheint ein Zauber durch diese weisse Hülle,
Herzen öffnen sich und horchen seiner Stille.
Träume von Weihnachten sind endlich aufgewacht,
Leise fällt der Schnee in eine einsame Nacht.

(© Monika Minder)

Die Liebe hat die Welt geboren

Die Liebe hat die Welt geboren,
Und sie gebiert sie täglich neu;
Sie hat aus Nichts das All' beschworen
Und hält's in Armen stet und treu.

Sie spendet Licht und spendet Leben,
Sie hat die Nacht zu Tag erhellt;
Sie lohnet jedes edle Streben
Und segnet die beglückte Welt. -

Jungfräulich reine Himmelsblüte,
Des Weltalls holde Schöpferin!
Barmherzig, mild und voller Güte,
Bist Mutter du und Königin!

(Oswald Marbach 1810-1890, deutscher Philosophiedozent und Dichter)

Drei ersten Strophen aus dem gleichnamigen Gedicht.

> Adventsgedanken zum 19. Dezember

< zurück zum Adventskalender






Wach endlich auf
Ein interessanter Artikel zum Thema "Brauchen versus Wollen".

Lebensweisheiten Weihnachten
Tiefgründige Zitate und Weisheiten des Lebens.

Geschenk- + Bücher-Tipps

Der springende Punkt:
Wach werden und glücklich sein







24-mal einen Engel spüren:
Ein Adventskalender


Mehr Advents- + Weihnachts-Gedanken und Sprüche

Adventsgedichte kurze Weihnachtsgedichte
Weihnachtssprüche Weihnachtswünsche
Weihnachtsgrüsse geschäftlich Weihnachtzitate
Weihnachtsgeschichten Nikolausgedichte Liebe
Silvestergedichte Silvestersprüche Sprüche
Neujahrsgedichte Neujahrssprüche Leben
Neujahrswünsche Wintergedichte
Adventskalender online
Lustige Weihnachtsgedichte
Sprüche Hoffnung
zum Nachdenken
Weisheiten

nach oben