Verschlossen und dunkel ist um und um

WINTERGEDICHTE

- an einem Wintermorgen
- Dezemberlied
- Hoffnung
- Lob des Winters
- verschlossen und dunkel



Weihnachtsgedichte 2




Schönes Wintergedicht von Gottfried Keller, sowie viele weitere
stimmungsvolle Gedichte zur Winterszeit.


Lob des Winters

Verschlossen und dunkel ist um und um
Mein winterlich Herze zu schauen,
Doch innen, da ist es erleuchtet und hell,
Da dehnen sich grünende Auen.

Da stell ich den Frühling im kleinen auf
Mit Rosengärten und Brunnen,
Da spann ich ein liebliches Himmelblau aus
Mit Regenbogen und Sonnen!

Da zünd ich das Morgen- und Abendrot an
Und lasse die Nachtigall schlagen,
Da lasse ich singende Jungfräulein gehn,
Die meergrüne Kleider tragen!

Dann ändr' ich die Szene und lasse mit Macht
Den blitzenden Sommer erglühen,
Ich lasse die Schnitter auf Garben ruhn
Und blutrote Mohnfelder blühen.

Und dann durchschneid ich mit Wetterschein
Mein Herz und füll es mit Stürmen,
Lass Schiffe und Mannschaft zu Grunde gehn,
Dann "Feuer" von Bergen und Türmen!

Hei, Revolutionen und Mordgeschrei,
Mit Galgen und Guillotinen,
Geköpfte Könige, wahnsinnig Volk,
Konvente und Höllenmaschinen!

Nun ist mein Herze der Grèveplatz,
Voll Pöbel und blutige Leichen;
Ich sehe mich selber im dicksten Tross
Erschrocken und totenblass schleichen.

Der Draht ist gebrochen an meiner Figur,
Ich kann mich nicht mehr entziehen;
Es wird mir bang, und ich lasse das Bild
Mit all seinen Schrecken entfliehen.

Ich schüttle die Tannen wie Besenreis
Und fege das Laub von den Wäldern,
Ich lösche am Himmel die Sterne aus
Und senge das Gras auf den Feldern.

Wenn alles erstorben und stille ist,
Dann trag ich mich selber zu Grabe
Und stecke ein schwarzes Kreuzlein darauf,
Das ich selbsten geschnitzelt habe.

So spiel ich den langen Winter hindurch;
Doch wenn die Maiblumen sprossen,
Zerbrech ich das gläserne Puppenspiel
Und mache den Dichter im grossen!

(Gottfried Keller 1819-1890, schweizer Dichter)


Gottfried Keller
Leben und Werke.



Mehr Wintergedichte

Wintergedichte
Schöne Wintergedichte von verschiedenen Dichtern und
Autoren.

An einem Wintermorgen, Wintergedicht
von Eduard Mörike.

Lob des Winters, Wintergedicht
von Johann Christian Günther.

Dezemberlied, Wintergedicht
von Franz Grillparzer.

Hoffnung, Wintergedicht
von Emanuel Geibel.




Weitere Wintergedichte
Adventsgedichte
Weihnachtsgedichte




Link-Tipps

Wintergedichte für Kinder
Schöne Wintergedichte für grosse und kleine.

Kostenlose Winterbilder
Eine Auswahl schöner Winter- und Weihnachtsbilder, die Sie
gratis nutzen können.

Wintergedichte
Schöne Winter-, Weihnachts- und Jahreszeitengedichte.

Gedichte Winter
Schöne Winter- und Liebesgedichte.







Bücher-Tipps

Gedichte für einen Wintertag





Wintergeschichten: Geschichten &
Gedichte für die kalte Jahreszeit











Weitere Wintergedichte

Adventsgedichte Weihnachtsgedichte Weihnachtssprüche
Weihnachtswünsche Weihnachtsgrüsse geschäftlich
Wintergedichte Weihnachtsgeschichten Weihnachtzitate
Silvestergedichte Silvestersprüche Neujahrsgedichte
Neujahrssprüche Nikolausgedichte
Liebesgedichte





nach oben